Logo Salesianer Don Boscos
Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Verkauf von Kreuzen aus historischen Dachbalken des Klosters

Veröffentlicht am: 29. November 2012
Verkauf-von-Kreuzen-aus-historischen-Dachbalken-des-Klosters_image300

Im Rahmen des Kunsthandwerkermarktes am ersten Adventswochenende startete das Kloster Benediktbeuern den Verkauf von 60 Wandkreuzen, die aus Holzbalken des barocken Dachstuhls gefertigt worden waren. Bei dessen Restaurierung mussten einige Balken ausgetauscht werden, da sie nicht mehr tragfähig waren. Sie wurden vom Regensburger Restaurator Alfred Kolbinger in Holzkreuze umgestaltet. Der Verkaufserlös der von Barbara Kempe-Witt entwickelten Aktion kommt dem Kloster voll zugute. „Diese Dachbalken haben das Kloster getragen, und jetzt sollen sie in anderer Form die Zukunft unseres Klosters weitertragen“, so P. Claudius Amman, der Direktor des Klosters. Die Vorstellung, ein originales Stück des Benediktbeuerer Klosters mit nach Hause nehmen zu können und durch den Kauf das Kloster unterstützen zu können, machte die Aktion in den Augen der Käufer stimmig.
Der Erfolg spricht für sich: Alle 60 Kreuze wurden innerhalb von einer Woche verkauft.
 (Katja Wippermann, Marketing Kloster Benediktbeuern)