Logo der Salesianer Don Boscos
Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Eröffnung Willkommenszentrum Kloster Benediktbeuern

Veröffentlicht am: 15. November 2022

Am heutigen Dienstag, 15.11.2022, öffnet das neue Willkommenszentrum im Kloster Benediktbeuern erstmals seine Pforten für Gäste. Hier finden Besucher der Klosteranlage alle relevanten Informationen zum Kloster und seinen Einrichtungen. Auch der Check-In für die Gästehäuser und ein Fundbüro befinden sich vor Ort. Zentral günstig gelegen, ist das Willkommenszentrum im Maierhof zu finden, nur zwei Minuten entfernt vom Bahnhof Benediktbeuern sowie dem großen Klosterparkplatz. Geöffnet ist an fast allen Tagen des Jahres von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Das Willkommenszentrum ist zentrale Anlauf- und Informationsstelle. Von hier aus lässt sich ein Besuch im Kloster sehr gut planen. An der Rezeption erfahren Gäste Wissenswertes zu Führungen, Ausstellungen und Konzerten. Für Tagungsgäste und Seminarbesucher wird ein tagesaktueller Überblick aller Veranstaltungen geboten. Jugendliche wie auch Erwachsene können sich zum Kurs- und Bildungsangebot der einzelnen Einrichtungen informieren. Auch kulinarisch und geschichtlich Interessierte erfahren im Willkommenszentrum, wie sie auf schnellstem Wege zum Ziel kommen. Zusätzlich Wissenswertes vermitteln Bildschirme, Broschüren der Einrichtungen sowie eine Infostehle der Tourist-Information Benediktbeuern.

„Wir freuen uns sehr, dass das Willkommenszentrum ein so ansprechender Ort geworden ist“, sagt Anton Ortlieb, Bürgermeister der Gemeinde Benediktbeuern. „Das Angebot des Willkommenszentrums ergänzt für die Besucher dieser Region perfekt das Angebot unserer Tourist-Information um detaillierte Informationen zum Kloster und seinen Einrichtungen.“ In seiner Funktion als 1. Vorsitzender der LEADER-Aktionsgruppe (LAG) fügt Ortlieb hinzu: “Die vernetzende Wirkung des Willkommenszentrums im Kloster Benediktbeuern hat LEADER sehr gerne mit ca. 31.000 Euro bezuschusst.“

„Mit dem Willkommenszentrum im Kloster und der Tourist-Information in Benediktbeuern haben unsere Gäste nun die Möglichkeit, sich genau dort zu informieren, wo für sie der Fokus ihres Besuches liegt“, sagt P. Claudius Amann, Einrichtungsleiter des Klosters Benediktbeuern. „Durch die enge Abstimmung mit der Tourist-Information ist es uns möglich, auch im Willkommenszentrum Informationen zu Benediktbeuern zu vermitteln – wie auch umgekehrt.“
Das Kloster dankt allen Spendern und Unterstützern, die bei der Umsetzung des Projekts geholfen haben. So wurde es den Salesianern Don Boscos und den Mitarbeitenden vor Ort ermöglicht, das Willkommenszentrum über seine reine Funktion hinaus auch zu einem Ort der Begegnung zu machen.

Eine einladende Atmosphäre, Gastfreundschaft und der herzliche Umgang mit Besuchern: Die typische salesianische Willkommenskultur zeigt sich nicht nur bei der Begrüßung durch das freundliche und kundige Personal an der Rezeption, das von Volontärinnen und Volontären des Klosters unterstützt wird. Auch das Design wurde entsprechend gewählt: Ein Loungebereich, eine Arbeitsstation mit freiem W-LAN, eine Prospektwand mit Einrichtungsinformationen sowie eine Sitzlandschaft mit Kinderbüchern aus dem Klosterladen laden Gäste zum Schmökern, Ausruhen und Verweilen ein.