Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Kunstausstellung von Johann Löffelmann im Kloster Benediktbeuern: Ölgemälde und Holzskulpturen

Veröffentlicht am: 05. Juni 2020

Der Künstler Johann Löffelmann stellt im Juni 2020 seine Ölgemälde und Holzskulpturen im Kreuzgang des Klosters aus. Er lebt in Töging am Inn (Landkreis Altötting) und ist im südostbayerischen Raum als Objektkünstler, Bildhauer, Maler und Musiker tätig. Als Teilnehmer von Bildhauersymposien in St. Georgen Österreich, in Bad Tölz (Sinneswandel auf dem Blomberg), in Bad Laasphe NRW, in Eubabrunn Vogtland, auf der Waldbühne Halsbach sowie bei den Bayerischen Staatsforsten schuf er beeindruckende Skulpturen. In den vergangenen Jahren hat das Mitglied der Künstlergruppe DIE BURG (Burghausen) und Bad Tölz zahlreiche Ausstellungen durchgeführt (oft in Begleitung mit seiner Orgelmusik). In der neuen Ausstellung werden Holzskulpturen und aktuelle Ölgemälde mit faszinierenden Eindrücken und hoher Leuchtkraft in der Farbwirkung gezeigt.

Die Ausstellung findet in der Zeit vom 05.06.2020 bis zum 28.06.2020 im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern unter dem Titel Ölgemälde und Holzskulpturen statt.

Öffnungszeiten der Ausstellung sind Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 13:00 bis 17:00 Uhr.

Kloster Benediktbeuern, Don-Bosco-Str. 1, 83671 Benediktbeuern