Kloster Benediktbeuern 1

Rokokojuwel Anastasiakapelle

C-64_articleHead

An der Nordostecke der Basilika befindet sich die 1751-1753 errichtete Anastasiakapelle, ein herrlicher Rokokoraum mit ovalem Grundriss. Sie ist der Märtyrerin Anastasia gewidmet, die in der Christenverfolgung 305 unter Kaiser Diokletian ums Leben kam. Das Altarbild zeigt die Heilige als Fürbitterin für Kopf- und Nervenkranke. Reliquien von ihr, insbesondere die Kopfschale, werden hier in einer edlen Silberbüste aufbewahrt.Im Rahmen von Pilgermessen oder -andachten ist „das Aufsetzen“ dieser Reliquie möglich.

Der Entwurf der Kapelle ist ein Spätwerk von Johann Michael Fischer, der einen gut proportionierten Kirchenraum mit einer dynamischen Architektur schuf. Die Innendekoration aus stuckmarmornen Pilastern und Gesimsen mit eleganten Rocaillen stammt von Johann Michael Feuchtmayer. Auch der Hauptaltar mit Säulen, Putti und den beiden Assistenzfiguren der hl. Margaretha und des hl. Gorgonius stammen von Feuchtmayer und seinem Mitarbeiter Ägid Verhelst.Das Deckenfresko mit der Darstellung der Dreifaltigkeit, Maria, einer Märtyrerpalme und Engelschören stammt von dem Frescomaler Johann Jakob Zeiller aus Reutte in Tirol.

Ohne-Titel_articleHead

Die beiden asymmetrischen Seitenaltäre mit zahlreichen Putti und vor allem den vornehm lächelnden Engelsfiguren sind eine Schöpfung von Ignaz Günther.

Die drei Altarblätter wurden von Jakob Amigoni gemalt. Auf dem Hauptaltarblatt ist Anastasia als Fürbitterin gegen Kopf- und Nervenkrankheiten abgebildet. Das Bild des rechten Seitenaltars („Schutzengelaltar“) wurde dann jedoch 1804 gegen ein Schutzengelbild von Martin Knoller ausgetauscht.

Im Mittelpunkt der Kapelle steht die Hauptschale der hl. Anastasia, die ursprünglich in S. Maria in Organo bei Verona aufbewahrt wurde und 1053 nach Benediktbeuern kam. Für sie wurde 1725 in München die Silberbüste angefertigt.

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Kloster Benedikt-
beuern ist eine Einrich-
tung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. Weitere Informationen zum Thema Don Bosco und zur Arbeit der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz finden Sie unter www.donbosco.de

Masterplan Kloster Benediktbeuern
Masterplan

Die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos will mit einem umsetzungsrelevanten „Masterplan Kloster Benediktbeuern 2025 ff.“ zur langfristigen Sicherung und Stärkung des Standortes Kloster Benediktbeuern einen wesentlichen Schritt in die Zukunft gehen. Der von der Münchener MRK Consultants GmbH erarbeitete und durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und das EU-Förderprogramm LEADER fachlich und finanziell geförderte Masterplan wurde am Montag, 15. Juni 2015, in Benediktbeuern übergeben.

Masterplan zum Download

Don Bosco Magazin
DBM 2017-02 Titelbild

Das Don Bosco Magazin wird von den Salesianern Don Boscos und den Don-Bosco-Schwestern in Deutschland herausgegeben. Es erscheint alle 2 Monate; das Abonnement ist kostenlos. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Zu Gast im Kloster
Gast_1

Beten. Eine Auszeit nehmen. Tagen und veranstalten. Spirituali-
tät erleben. Barocke Kunst bewundern. Die Landschaft genießen. Gott und den Menschen begegnen - Benedikt-
beuern hat viele Gesichter. In unserem Kloster finden Sie ein unvergleichliches Ambiente für Ihren Aufenthalt, gleich, ob Sie zu einer Tagung kommen, zu einem Fest oder einfach nur zur Erholung für Körper, Seele und Geist. Details

Führungen
Führung_1

Im Laufe der 1250-jäh-
rigen Geschichte hat nahezu jedes Jahrhun-
dert seine Spuren hinterlassen. Wer das Kloster besucht, erhält einen Eindruck vom spirituellen und künst-
lerischen Reichtum vergangener Zeiten. Entdecken und erleben Sie das Kloster Bene-
diktbeuern aus ver-
schiedenen Blickwinkeln - im Rahmen einer indivi-
duellen oder einer Gruppenführung. Details

Spenden, stiften, fördern
Home_spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende und sorgen Sie dafür, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!
Jetzt spenden

Don Bosco Netzwerker