Kloster Benediktbeuern 1

Abschluss der Don-Bosco-Feierlichkeiten im Kloster Benediktbeuern. Don-Bosco-Nachmittag für Familien und Kinder im Maierhof

Veröffentlicht am: 07. Februar 2019

Der viele Schnee am Sonntag, den 3. Februar 2019, machte den Salesianern beim Don-Bosco-Nachmittag zwar einen gewissen Strich durch die Rechnung – die Wetterverhältnisse ließen offenbar viele potentielle Familien aus der weiteren Umgebung von Benediktbeuern von einem Besuch Abstand nehmen –, aber dennoch fanden sich etliche Familien und erstaunlich viele Kinder zu dieser Veranstaltung im Allianzsaal im Maierhof des Klosters Benediktbeuern ein.

Besonders erfreut und gut gelaunt zeigten sich so der Pfarrer P. Heiner Heim und Klosterdirektor P. Dr. Lothar Bily bei der Begrüßung der Anwesenden zum diesjährigen Abschluss der Feierlichkeiten rund um das Don-Bosco-Fest im Kloster. Dass es den Salesianern wichtig ist, mit jungen Menschen Don Bosco zu feiern, versteht sich von selbst und Pfarrer Heim erzählte aus Anlass des Festes den Kindern und ihren Eltern auch anschaulich vom Salesianerheiligen.

Mit seinen beliebten, von Dr. Jürgen Werlitz an der Gitarre begleiteten Kinderliedern zum Mitsingen wie „Hallo, Don Bosco“ oder „Ich kenne einen Cowboy“ brachte er die Kinder in Stimmung, bevor dann wie alljährlich der Zauberer seinen Auftritt hatte: Diesmal waren es mit dem Zauber-Duo Anna-Lena Kahmann und Björn Koalick sogar deren zwei. Sie begeisterten nicht nur durch ihre teilweise hintergründigen Tricks wie die unsichtbar ihren Platz wechselnden Hasen oder das Zaubermalbuch das junge Publikum, sondern bezogen auch die Kinder ein, ließen sie selbst zaubern. Gerade zum Abschluss der Darbietung kam beim Zauberkochen von zwei jungen „Freiwilligen“ auch tatsächlich für alle etwas dabei heraus, nämlich Schokolade. Man merkte es beiden Zauberern an, dass sie mehr wollen als nur Zauberkunststücke präsentieren, da sie immer wieder in kleinen Bemerkungen wie „Wenn du dir etwas ganz gut vorstellen kannst, dann kannst du ‚zaubern’!“ unaufdringlich die Pädagogik Don Boscos einfließen lassen.

Beide haben in Benediktbeuern studiert und Björn Koalick ist aktuell der Bereichsleiter der Jugendherberge im Kloster. So sind sie für diese Veranstaltung geradezu eine Idealbesetzung. Die Kinder waren am Ende freudig angeregt, wie man bei Kaffee und Kuchen – Dank dafür ging selbstverständlich an die Spenderinnen und Helferinnen – durchaus wahrnehmen konnte: Kaum ein Kind hielt es auf dem Stuhl, alles war in fröhlicher Bewegung.

Dr. Jürgen Werlitz

Fotos: © Kloster Benediktbeuern, Pressestelle (jw)

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Kloster Benedikt-
beuern ist eine Einrich-
tung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. Weitere Informationen zum Thema Don Bosco und zur Arbeit der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz finden Sie unter www.donbosco.de

Masterplan Kloster Benediktbeuern
Masterplan

Die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos will mit einem umsetzungsrelevanten „Masterplan Kloster Benediktbeuern 2025 ff.“ zur langfristigen Sicherung und Stärkung des Standortes Kloster Benediktbeuern einen wesentlichen Schritt in die Zukunft gehen. Der von der Münchener MRK Consultants GmbH erarbeitete und durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und das EU-Förderprogramm LEADER fachlich und finanziell geförderte Masterplan wurde am Montag, 15. Juni 2015, in Benediktbeuern übergeben.

Masterplan zum Download

Don Bosco Magazin
419 Cover

Das Don Bosco Magazin wird von den Salesianern Don Boscos und den Don-Bosco-Schwestern in Deutschland herausgegeben. Es erscheint alle 2 Monate; das Abonnement ist kostenlos. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Zu Gast im Kloster
Gast_1

Beten. Eine Auszeit nehmen. Tagen und veranstalten. Spirituali-
tät erleben. Barocke Kunst bewundern. Die Landschaft genießen. Gott und den Menschen begegnen - Benedikt-
beuern hat viele Gesichter. In unserem Kloster finden Sie ein unvergleichliches Ambiente für Ihren Aufenthalt, gleich, ob Sie zu einer Tagung kommen, zu einem Fest oder einfach nur zur Erholung für Körper, Seele und Geist. Details

Führungen
Führung_1

Im Laufe der 1250-jäh-
rigen Geschichte hat nahezu jedes Jahrhun-
dert seine Spuren hinterlassen. Wer das Kloster besucht, erhält einen Eindruck vom spirituellen und künst-
lerischen Reichtum vergangener Zeiten. Entdecken und erleben Sie das Kloster Bene-
diktbeuern aus ver-
schiedenen Blickwinkeln - im Rahmen einer indivi-
duellen oder einer Gruppenführung. Details

Spenden, stiften, fördern
Home_spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende und sorgen Sie dafür, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!
Jetzt spenden

Don Bosco Netzwerker