Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Franz-Marc-Gedenkausstellung im Kloster Benediktbeuern

Veröffentlicht am: 03. Juli 2016

 

Vom 23. Juli bis zum 31. August findet im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern eine besondere Franz-Marc-Ausstellung statt. Renommierte Künstler, auch aus der Region, präsentieren Inspirationen und Kopien des vor 100 Jahren verstorbenen "Blauen Reiters". Die Ausstellung findet ihren Anlass zusätzlich im 70. Jahrestag der ersten Franz-Marc-Ausstellung nach dem zweiten Weltkrieg. Diese hatte im Jahre 1946 im Kloster Benediktbeuern stattgefunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorbereitungen auf diese große Ausstellung im Kloster sind fast abgeschlossen. In bislang vier Künstlerkonferenzen unter der Leitung von Prof. Dr. Maria-Anna Bäuml-Roßnagl, der Hauptorganisatorin der Veranstaltung, wurden die nötigen Abklärungen untereinander und mit der Klosterleitung herbeigeführt.

 

 

 

Dr. Jürgen Werlitz
Kloster Benediktbeuern
Pressestelle