Kloster Benediktbeuern 1

Großer Zuspruch für „Handwerk und Kunst aus der Heimat“ Förderverein Juwel Kloster Benediktbeuern e. V. sorgte mit Pfingstverkaufsausstellung für Atmosphäre im Kreuzgang

Veröffentlicht am: 20. Juni 2017

Nach einem Jahr Pause fand an Pfingsten zum fünften Mal die Juwel-Verkaufsausstellung „Handwerk und Kunst aus der Heimat“ statt und es war wieder eine wirklich rundum gelungene Veranstaltung.

Das durchwachsene Wetter zog an beiden Feiertagen viele Besucher in den Kreuzgang des Klosters und nicht nur diese kamen auf ihre Kosten. Zufrieden waren am Ende auch die 35 Aussteller, die ihre handwerklichen Produkte und Kunstwerke zum Verkauf anboten. Und am Ende war es mit einem Erlös von € 5008,98 auch ein großer Erfolg für Juwel e. V. und das Kloster Benediktbeuern.

Die sorgfältige Organisation von Juwel-Schatzmeisterin Doris Brettschneider stellte sicher, dass der Markt in diesem Jahr eine besonders gute Atmosphäre im Kreuzgang des Klosters entstehen ließ. Einen wichtigen Anteil daran hatten auch das Kloster-Café und das für die Veranstaltung im ehemaligen Weinkeller etablierte Café Juwel, die mit kleinen Speisen sowie Kaffee und Kuchen die Gäste bewirteten. Für das Café des Fördervereins waren wieder zahlreiche Kuchen und Torten gespendet worden – herzlichen Dank und Vergelt's Gott an die mehr als 30 Kuchenspenderinnen! –, für die warmen Speisen hatte die Klosterküche gesorgt.

Außergewöhnlich stimmungsvoll war aber diesmal das Ensemble der Ausstellungsstände, die in der Vielfalt ihrer Waren auf die Größe des Markts perfekt abgestimmt schienen. Einigen Ausstellern, vor allem in der Holz- und Steinbearbeitung sowie beim Sticken und Klöppeln, konnte man bei der Entstehung ihrer Produkte zusehen, andere Stände mit Filzprodukten oder Seidenschals und bunten Windlichtern bestachen durch ihre Farbenpracht. Es gab viel zu sehen und einiges zu genießen am Pfingstsonntag und -montag im Kreuzgang des Klosters.

 

Dr. Jürgen Werlitz

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Kloster Benedikt-
beuern ist eine Einrich-
tung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. Weitere Informationen zum Thema Don Bosco und zur Arbeit der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz finden Sie unter www.donbosco.de

Masterplan Kloster Benediktbeuern
Masterplan

Die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos will mit einem umsetzungsrelevanten „Masterplan Kloster Benediktbeuern 2025 ff.“ zur langfristigen Sicherung und Stärkung des Standortes Kloster Benediktbeuern einen wesentlichen Schritt in die Zukunft gehen. Der von der Münchener MRK Consultants GmbH erarbeitete und durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und das EU-Förderprogramm LEADER fachlich und finanziell geförderte Masterplan wurde am Montag, 15. Juni 2015, in Benediktbeuern übergeben.

Masterplan zum Download

Don Bosco Magazin
418 Cover

Das Don Bosco Magazin wird von den Salesianern Don Boscos und den Don-Bosco-Schwestern in Deutschland herausgegeben. Es erscheint alle 2 Monate; das Abonnement ist kostenlos. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Zu Gast im Kloster
Gast_1

Beten. Eine Auszeit nehmen. Tagen und veranstalten. Spirituali-
tät erleben. Barocke Kunst bewundern. Die Landschaft genießen. Gott und den Menschen begegnen - Benedikt-
beuern hat viele Gesichter. In unserem Kloster finden Sie ein unvergleichliches Ambiente für Ihren Aufenthalt, gleich, ob Sie zu einer Tagung kommen, zu einem Fest oder einfach nur zur Erholung für Körper, Seele und Geist. Details

Führungen
Führung_1

Im Laufe der 1250-jäh-
rigen Geschichte hat nahezu jedes Jahrhun-
dert seine Spuren hinterlassen. Wer das Kloster besucht, erhält einen Eindruck vom spirituellen und künst-
lerischen Reichtum vergangener Zeiten. Entdecken und erleben Sie das Kloster Bene-
diktbeuern aus ver-
schiedenen Blickwinkeln - im Rahmen einer indivi-
duellen oder einer Gruppenführung. Details

Spenden, stiften, fördern
Home_spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende und sorgen Sie dafür, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!
Jetzt spenden

Don Bosco Netzwerker